Gespräch mit Uwe Dähn,

1990-1992 Bezirksstadtrat Kultur in Berlin Mitte für Bündnis 90,

1993-1994 Bundesgeschäftsführer Bündnis 90/Die Grünen,

1995-1999 Mitglied des Abgeordnetenhauses Fraktion Bündnis 90/Grüne,

2000-2001 Leiter Theaterhaus Mitte,

seit 2002 Rikschafahrer.

 

 

Bist Du eigentlich echter Prenzlauer Berger?

Was heißt echt??? Ich bin in Greifswald geboren und mit eineinhalb Jahren nach Berlin gekommen. Wir wohnten dann erst im Friedrichshain. Dort habe ich laufen und - ganz wichtig - Dreiradfahren gelernt. In den  Achtzigerjahren zog ich dann in den Prenzlauer Berg und wohne seit 1984 ununterbrochen in der Winstraße.


Wie bist Du zum Rikschafahren gekommen?

Das Interesse am Radsport liegt in der Familie. Mein Vater war ein großes Talent, vielleicht ein Kandidat für die 'Tour de France' in den Vierzigerjahren. Aber dann kam der Krieg, das Rennen fand nicht statt und mein Vater konnte wegen seiner Verletzungen nach 1945 den Sport nicht mehr professionell ausüben.

Er ist trotzdem immer viel mit mir Rad gefahren. In meiner Stasiakte existieren auch Fotos, die mich gemeinsam mit meinem Vater beim Fahrradkauf zeigen.

Konkret zum Rikschafahren kam ich während meiner Zeit als Leiter des Theaterhauses Mitte. Ich hatte nur eine halbe Stelle und suchte eine Möglichkeit, mein Gehalt aufzubessern. Rikschafahrer waren damals in Berlin gefragt und ich konnte mir das gut vorstellen.

2002 wurde das Rikschafahren dann mein Vollzeitjob. Mein Motto lautete von Anfang an  'Geniesse die Langsamkeit'! Geschichten über die Stadt gibt es für alle Fahrgäste gratis dazu.

 

Wo bekommt man so eine Rikscha - oder hast Du sie selbst gebaut?

Anfang der Nullerjahre bekam man Rikschas bei einem Hersteller in Bremen. Man konnte sie entweder komplett fertig montiert bestellen ODER die Einzelteile in Kisten anfordern. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden und stand dann irgendwann bei Ostrad in der Winsstraße vor der Tür: 'Könnt ihr mir das zusammenbauen?' 'Können wir!', haben die gesagt...

 

 

  • Der Rikschamann

    Schröter, Jan

    Max Harder ist ein junger Student - aber eigentlich findet sein Leben auf den Straßen Ham... mehr

    Buch

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei

    EUR 9,90

    Führen wir nicht bzw. nicht mehr

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei



  • Cyclopedia. Modernes Fahrrad-Design

    Radfahren ist Lebensgefühl - die ultimative Form der umweltbewussten Fortbewegung ist zum... mehr

    Buch

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei

    EUR 29,99

    sofort lieferbar

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei



  • Das Kleingedruckte beim Radfahren

    Appeltauer, Peter

    Das Fahrrad ist das energieeffizienteste Fahrzeug der Welt. Dennoch wurde es lange Zeit ü... mehr

    Buch

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei

    EUR 46,00

    sofort lieferbar

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei



  • Die Philosophie des Radfahrens

    Warum macht Fahrradfahren glücklich - trotz Regen, Gegenwind und steiler Berge? Was bedeu... mehr

    Buch

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei

    EUR 18,90

    sofort lieferbar

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei



  • 111 Gründe, das Radfahren zu lieben

    Brumme, Christoph

    Das Fahrrad scheint DAS Fortbewegungsmittel des neuen Jahrtausends zu sein. Den Eindruck ... mehr

    Buch

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei

    EUR 9,95

    sofort lieferbar

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei

 

  • Das Fahrrad

    Das Fahrrad ist das am meisten benutzte Verkehrsmittel der Welt und bisher das effiziente... mehr

    Buch

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei

    EUR 24,90

    vergriffen

    inkl. MwSt.
    versandkostenfrei